Bürgermeister-Smidt-Straße

Die Springflut in der Bürgermeister-Smidt-Straße

Lasst uns die Stadt mit neuen Ideen fluten!

Wie in vielen anderen Städten und Fußgängerzonen auch, sind in Bremerhaven nicht alle Ladenlokale vermietet. Um diesem Umstand kreativ zu begegnen und die Fußgängerzone in der Innenstadt aufzuwerten, hat die Städtische Wohnungsgesellschaft STÄWOG im Dezember 2016 die Pop-up-Kiez-Kampagne „Springflut Bremerhaven“ initiiert, um Zwischennutzern, Betreibern von Pop-up-Stores, Kreativen, Do it yourself-Initiativen oder Events einen Raum zu geben.

Chancen durch aufmerksamkeitsstarke Kampagne!

Den Bremerhavenern, den vielen Berufspendlern aus dem Umland und Touristen wird in den nächsten Wochen und Monaten viel geboten: auf dem neuen Pop-up-Kiez in der Bürgermeister-Smidt-Straße wird in fünf nah beieinander liegenden Ladengeschäften in ständigem Wechsel Überraschendes zu erleben und zu kaufen sein. Betreiber der Pop-up-Stores sind Teil des Marketingkonzeptes „Springflut Bremerhaven“ und können eine breit aufgestellte Plattform für individuelle Produktwerbung nutzen. Weiterführende Informationen findest du in unserem Exposé.

Aktuelle Stores auf der Bürgermeister-Smidt-Straße:

Nur vom 12. – 15. November 2019

Alpha-Shop

Bürgermeister-Smidt-Str. 116

Alle Angebote sind kostenlos!

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Jederzeit während der Öffnungszeiten:
• Ausstellungen
• Informationen
• Beratungen
• Offenes Lerncafé*

Programm
Di.
ab 11:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung
ab 12:00 Uhr ALFA-Mobil

Mi.
10:00 – 15:00 Uhr „Lesezeichen basteln“ und „Bilder-Domino“ im offenen Lerncafé*
18:00 – 20:00 Uhr Vortrag und Diskussion mit Tim-Thilo Fellmer „Vom Analphabeten zum Kinderbuchautor – keine alltägliche Geschichte“

Do.
10:00 – 14:00 Uhr Angebot der VHS Bremerhaven
14:30 – 17:00 Uhr „Wörter-Quiz“ und „Schreiben mit Lötkolben“
bei Kaffee und Kuchen im offenen Lerncafé*
18:00 – 19:30 Uhr Infoveranstaltung: Funktionale Analphabet*innen
erkennen und informieren

Fr.
11:00 – 14:00 Uhr Graffiti-Workshop*
10:00 – 17:00 Uhr Sinnesexperimente mit Buchstaben*

*Diese Angebote werden durch das Projekt “Aufbruch“ durchgeführt.

Rund 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland gelten als funktionale Analphabet*innen, allein in Bremerhaven können 9.000 Menschen nicht ausreichend lesen und schreiben. Im August 2018 hat das Team der Bremerhavener Fachstelle für Alphabetisierung seine Arbeit aufge­nommen und unterstützt die Bestrebungen, die Zahl der funktionalen Analphabet*innen in Bremerhaven maßgeblich zu verringern. Vom 12. bis zum 15. November 2019 wird es im „Alpha-Shop“ in der Bürger 116 viele Informationen und Aktionen zu Alphabetisierung und Grundbildung geben. Jederzeit während der Öffnungszeiten bieten wir Infos und Beratung sowie die Infoausstellung „Lesen und Schreiben öffnet Welten“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Das Projekt „Aufbruch“* bietet ein offenes Lerncafé sowie weitere Angebote an.
Am Dienstag, den 12. November wird das ALFA-Mobil des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung e. V. den ganzen Tag vor Ort sein und Werbung für Lese- und Schreibkurse machen.
Nicht richtig lesen und schreiben zu können – das war für Tim-Thilo Fellmer über viele Jahre Realität, gehörte er doch zu den rund 6,2 Millionen funktionalen Analphabeten, die es in Deutschland gibt. In seinem biographischen Vortrag „Vom Analphabeten zum Kinderbuchautor – keine alltägliche Geschichte“ berichtet er, wie es ihm durch jahrelange mühevolle Arbeit schließlich gelang sein erstes Buch zu lesen. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, den 13. November um 18:00 Uhr im Alpha-Shop.

Am Donnerstag, den 14. November bieten wir von 18:00 bis 19:30 Uhr die Infoveranstaltung „Funktionale Analphabet*innen erkennen und informieren“ an. Wir geben wichtige Informationen zu Lese- und Schreibschwierigkeiten bei Erwachsenen und vermitteln praxisnah und anschaulich, wie funktionale Analphabetinnen und Analphabeten erkennen und sensibel angesprochen werden können.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Facebook-Seite Grundbildung in Bremerhaven.

Das gesamte Programm der vier Tage im Alpha-Shop gibt es auf dem Programm-Flyer.

 

Die Bremerhavener Fachstelle für Alphabetisierung wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

*“Aufbruch“ ist ein Kooperationsprojekt des Arbeitsförderungs-Zentrum Bremerhaven (afz), der AWO Bremerhaven und des PädZ – Pädagogisches Zentrum e.V., gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der AlphaDekade

 

Nur vom 18. November 2019 bis 31. März 2020

FrauenPower Marken-Second Hand

Bürgermeister-Smidt-Str. 116

Wir sind wieder da!

Mit Herzblut und Leidenschaft fluten wir jetzt schon zum dritten Mal einen Pop-up-Store mit unserer hochwertigen Second-Hand-Mode für jedes Alter und in jeder Größe – freundliche Beratung inklusive!

Springt rein und entdeckt außerdem schöne Deko, Schmuck, Schuhe und Handtaschen in einladender Atmosphäre.

Wir freuen uns auf euch!

Öffnungszeiten:   Mo-Sa: 10-18 Uhr

 

Verlängert bis 19. Mai 2020

Antikes aus der Region

Bürgermeister-Smidt-Str. 81

Ab dem 23. Mai 2019 zieht der vielseitige Antik-Handel von Manfred de Buhr in die Bürger 81 ein, in dem ihr Schätze und Kuriositäten jeglicher Art entdecken könnt. Außerdem bewertet und begutachtet er eure eigenen Objekte. Natürlich restauriert er auch auf Wunsch und lässt sich bei der Arbeit sogar über die Schulter schauen. Dank seiner Fachausbildung und langjährigen Erfahrung kann er in Sachen Antiquitäten und deren Restauration bestens beraten – auch bei euch zuhause.

„Wohin mit den alten Sachen“-Ankauf
Neben dem klassischen Verkauf ist Herr de Buhr auch am Ankauf alter Schätze oder kuriosem Gedöns interessiert. Silbernes, Zinn, Uhren, Bilder, Porzellan, Glas, Figuren und vieles mehr sind ihm herzlich willkommen.

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Freitag zwischen 13 und 18 Uhr
Samstag zwischen 10 und 13 Uhr

Verlängert bis 15. Februar 2020

Kleiner Kultur Klub e.V.

Bürgermeister-Smidt-Str. 134

„Liebe Kinder,
Ich bin Ivanka  und ich möchte Dir unseren „Kleiner Kultur Klub“ im Rahmen der Springflut vorstellen. Gemeinsam lernen wir die verschiedenen Sprachen der Welt kennen, lesen Geschichten aus aller Welt, bauen ein Puppentheater – und vieles mehr. Außerdem werden wir zusammen mit Mama malen und basteln.
Wenn Du neugierig bist, komm einfach schon vorbei und habe Spaß!
 
Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag 15 – 17 Uhr
Mittwoch 15 – 17 Uhr
Samstag 10 – 13 Uhr

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei – Wir freuen uns auf Deinen Besuch!“

BETEILIGUNGSMODELLE – VIEL RAUM FÜR PRODUKTE UND IDEEN!

Seit Beginn der Springflut-Initiative Ende 2016 hat sich das Pop-up-Store-Angebot in der Stadt stetig erweitert. Von der „Bürger“ über die Hafenstraße bis neuerdings auch in die Friedrich-Ebert-Straße direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Die Größe der Gewerbeflächen liegt zwischen 61 und 260 m2 bei unterschiedlicher Aufteilung und Ausstattung. Um eine abwechslungsreiche Angebotspalette zu ermöglichen, stehen verschiedene Modelle für größere, mittlere und kleine Unternehmen sowie für kreative Personen/Gruppen oder Start-ups zur Auswahl: Drei Tage, eine oder drei Wochen bis hin zu drei Monaten. Individuelle Nutzungszeiträume können natürlich vereinbart werden.

Bürgermeister-Smidt-Straße 81

Vermietet vom 20.05. - 19.11.19

Reserviert vom 20.11.19 - 19.05.20

Bürgermeister-Smidt-Straße 116

Vermietet vom 01. - 05.10.19

Vermietet vom 11. - 17.11.19

Vermietet vom 18.11. - 31.03.20

Reserviert vom 10. - 23.08.20

Bürgermeister-Smidt-Straße 134 links

Vermietet bis zum 14.02.20

Willst auch du den Sprung wagen?

Dann melde dich unter der Telefonnummer 0471 982182 08, Mobilfunknummer 0159 0421 7264 oder per E-Mail: info@springflut-bremerhaven.de.

Weiterführende Informationen findest du in unserem Exposé.

handelshaven - zentrale für kreatives verkaufen.

Kampagnenbüro

Bürgermeister-Smidt-Str. 134

27568 Bremerhaven

Freitags 12 - 16 Uhr

info@springflut-bremerhaven.de

Bleib auf dem Laufenden und folge uns:

Die Springflut Bremerhaven ist eine Initiative der STÄWOG – Städtische Wohnungsgesellschaft Bremerhaven.